RENSON_COM_NEG_PANT.gifRENSON® HEADQUARTERS
Industriezone 2 Vijverdam • Maalbeekstraat 10 • B-8790 WAREGEM
Tel +32 56 62 71 11 • Fax +32 56 60 28 51

Panovista Max Preisträger bei den Innovationspreisen der Fachmesse Equip‘Baie (Paris) und des Coup de Coeur-Awards der Fachpresse

Acht Produkte wurden im Rahmen der Awards Equipbaie - Metalexpo 2016 ausgezeichnet. Bei der Fachausstellung in Paris wurden außerdem drei Awards „Coup de Coeur der Fachpresse“ und eine Sonderauszeichnung verliehen. Panovista Max von Renson erhielt einen Award sowie die Auszeichnung Coup de Coeur der Fachpresse in der Kategorie Design.

Die Jury „war überzeugt von dem puristischen Look dieser Senkrechtmarkise, der noch verstärkt wird durch das Fehlen störender Führungsschienen oder Seilführungen sowie der Endschiene, die völlig in der Kassette verschwindet. Dadurch wird eine unsichtbare Architektur erzeugt, die derzeit sehr im Trend liegt.“

Die zeitgenössische Architektur ist in der Tat immer mehr von Minimalismus geprägt und große Glasfronten lassen viel Tageslicht ins Haus. Mit Panovista Max trägt Renson diesem architektonischen Trend Rechnung. Dieses neue Markisensystem ist ideal für Ganzglasecken und Schiebefenster, wo herkömmliche Markisen keine adäquate Lösung bieten. Die Panovista Max eignet sich sogar für Eckfenster bis zu einer maximalen Breite von 6 m an jeder Seite und 3,4 m Höhe, ohne die Sicht ins Freie zu beeinflussen, d.h. eine Markisenfläche von insgesamt 30m² kann abgedeckt werden.

Bei Panovista Max sind keine störenden Aluminiumprofile oder Seilführungen in der Ecke sichtbar. Dank der patentierten Technologie können beide Seiten des Systems gleichzeitig hoch- bzw. heruntergefahren werden und sorgen so für eine perfekte Beschattung Ihres Wohn- oder Arbeitsbereichs, ohne den Ausblick auf das Panorama rund um das Gebäude zu beeinträchtigen. Eine weitere Neuerung ist der Reißverschluss, der die beiden Tücher beim Auf- und Abrollen miteinander koppelt. Damit erreicht Panovista Max gemäß DIN EN 13561 die höchste Windklasse.

Bei der Entwicklung von Panovista Max wurde ein spezielles Augenmerk auf die Ästhetik und perfekte Integration gerichtet. Diese Lösung lässt sich quasi unsichtbar in die Architektur des Gebäudes integrieren. Kassette und Seilführungen können diskret verborgen werden und sogar die Endschiene verschwindet in der Kassette, wenn die Markise vollständig hochgefahren ist. Dieses System wird mit Glasfasertüchern geliefert, die einen hohen Sonnenschutzkoeffizienten aufweisen. Profile und Tücher sind in zahlreichen Farben erhältlich. Damit kann die Panovista und Panovista Max problemlos mit dem Sonnenschutz Fixscreen oder Fixvent kombiniert werden.