RENSON_COM_NEG_PANT.gifRENSON® HEADQUARTERS
Industriezone 2 Vijverdam • Maalbeekstraat 10 • B-8790 WAREGEM
Tel +32 56 62 71 11 • Fax +32 56 60 28 51

Renson und Team Sunweb verlängern langfristige Partnerschaft

Renson und Team Sunweb verlängern ihre Zusammenarbeit für die nächsten drei Jahre. Beide Parteien sind fest davon überzeugt, dass in ihrer Partnerschaft noch Wachstumspotenzial steckt. 

Als Trendsetter bei der Herstellung von Lüftungssystemen, Sonnenschutz, Terrassenüberdachungen und Fassadenverkleidung stellt Renson Innovation sowie internationales Wachstum in den Mittelpunkt. Weltweit auf allen 7 Kontinenten tätig – mit Produkten, die von Russland bis in die USA, in Australien, Indien, Benelux und im Mittleren Osten erhältlich sind – verwundert es denn auch nicht, dass Renson zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa gehört. Dass Renson 3 weitere Jahre auf das deutsche Radsportteam Team Sunweb setzt, passt perfekt zu der Entschlossenheit, international weiter zu wachsen und innerhalb des Sektors weltweit weiterhin Produkte von höchster Qualität zu liefern. Team Sunweb – und die Vision, die dahinter steckt – haben sich nämlich bereits als idealer Nährboden erwiesen, um die Marke und die Produkte von Renson weltweit ins Rampenlicht zu rücken.

Paul Renson (BE – CEO Renson) sieht das so: “Die ‘Keep Challenging’-Philosophie des Teams Sunweb ist die ultimative Methode, um als Team die festgelegten Ziele zu erreichen, aber auch um als Organisation an die Grenzen zu gehen und die Messlatte immer höher zu legen, um so aus der Gruppe insgesamt und den Individuen innerhalb des Teams das Beste herauszuholen. Dies ist nicht nur für den Sport ein fantastisches Vorbild, sondern auch gut für Unternehmen wie das unsrige. Wir sind denn auch sehr glücklich, dass wir dieses Team weiter unterstützen können. Ihre Vision liegt auf einer Linie mit unseren Vorstellungen zum weiteren Wachstum unseres Unternehmens.”
Renson und Team Sunweb haben nicht nur auffallend ähnliche internationale Ambitionen. Renson freut sich auch besonders darüber, dass sich das Team dafür einsetzt, diese Vision in der künftigen Generation von Radsporttalenten in ihrem Heimatland zu verbreiten.
“Wir freuen uns sehr darüber, die Partnerschaft mit Renson fortführen zu können”, bestätigt Iwan Spekenbrink (CEO Team Sunweb). “Die intelligente und innovative Weise, wie das Unternehmen die Zukunft antizipiert, hat uns von unserer ersten Begegnung an total begeistert. Und das ist nur eine der zahlreichen Qualitäten, die Renson und Team Sunweb gemeinsam haben.”

Eine gelungene Verbindung also, gekrönt durch eine fantastische Saison und einen noch nie da gewesenen doppelten Weltmeistertitel sowohl für das Herren- als auch das Damenteam bei der Weltmeisterschaft im Mannschaftszeitfahren in Bergen (Norwegen).